Die neue Homepage von Andreas Kokor

Herzlich Willkommen auf der neuen Homepage von Andreas Kokor!

Diese Homepage befindet sich noch im Aufbau und hier gibt es ab jetzt ganz regelmäßig immer ganz viel zu entdecken: Berichte, Fotos, Videos und und und.

Und nun viel Spaß auf der neuen Seite von Andreas Kokor!!!

Was ist Bergrennen

Bergrennen

Bergrennen ist eine Disziplin innerhalb des Motorsports. Sie werden im Gegensatz zu Rundstreckenrennen grundsätzlich nur als Einzelzeitfahren auf einer bergauf verlaufenden Strecke durchgeführt. Die Ziellinie muss höher liegen als der Start; einzelne Abschnitte dürfen auch flach oder abfallend sein. Die charakteristische Rückführung erfolgt im Konvoi bergab rollend, teilweise mit ausgeschaltetem Motor. Der Sieger einer Bergrennen-Meisterschaft wird wie im Radsport Bergmeister genannt.

Geschichte

Das erste Bergrennen der Automobilgeschichte wurde am 31. Januar 1897 im Rahmen einer Wettfahrt von Marseille nach Nizza ausgetragen. Die dritte und letzte Etappe des Wettbewerbs führte über genau 17 km von Nizza hinauf in das Bergdorf La Turbie. Das Rennen soll von dem Motorsport ausübenden Reifenfabrikanten André Michelin gewonnen worden sein, andere Quellen benennen jedoch einen Rennfahrer namens Pary als Sieger des La-Turbie-Debüts.

Austragungsmodus

Meist wird ein Bergrennen an einem Wochenende (Samstag und Sonntag) ausgetragen, wobei viele Teilnehmer schon am Freitag anreisen, um die Strecke inoffiziell zu besichtigen („wildes“ Training ist verboten). Selten sind Ein-Tages-Veranstaltungen, bei denen Training und Rennen an einem einzigen Tag stattfinden. Überall dient der Samstag zu einer möglichst großen Zahl von gezeiteten Trainingsläufen, von denen auch eine Mindestzahl absolviert werden muss, um zum Rennen zugelassen zu werden.

Hier findet Ihr einige interessante Seiten

Hier gibt es die aktuellen Bilder

Hier gibt es die aktuellen Videos

Aktuelle Neuigkeiten

European Hill Race Eschdorf 2018

European Hill Race Eschdorf 2018

Das European Hill Race Bergrennen in Eschdorf / Luxemburg war ein Wochenende zum vergessen. Nach ca. 10 Metern war es bereits wieder vorbei! In der Beschleunigungsfase, noch im […]

Andreas Kokor beim 50. Int. AvD / GAMSC Bergrennen Unterfranken in Eichenbühl am 09.-10. September 2017

Das 50. Bergrennen Unterfranken

Ein Wochenende zum vergessen war das 50. Int. AvD / GAMSC Bergrennen Unterfranken in Eichenbühl. Am Samstag früh fing es an zu regnen, somit wurde das erste Training […]

Andreas Kokor beim NAVC Bergrennen Am Stock am 19.-20. August 2017

NAVC Bergrennen Am Stock

Dieses Jahr nahm Andreas Kokor beim NAVC Bergrennen Am Stock des LV Hessen e.V. im NAVC am 19.-20. August 2017 teil. Die 2700 Meter sehr kurvenreiche Strecke bei […]

Alle Neuigkeiten anzeigen

Wer ist Andreas Kokor

Top Video

Zum Abschluss der Saison 2018 hat sich Andreas Kokor das 41a Cividale – Castelmonte Hillclimb gegönnt. Dieses Bergrennen wird von der Scuderia RedWhite organisiert. Die Streckenlänge beträgt sagenhafte 6,395km und werden jeweils zweimal durchfahren, am Samstag Training und am Sonntag die Wertungsläufe.
Ein Video von giuseppe lo duca

Nächster Termin:

Besucherzähler:

  • 14198Besucher gesamt:
  • 22Besucher heute:
  • 28Besucher gestern:
  • 340Besucher pro Monat:
  • 0Besucher momentan online: