Berichte

NAVC Bergrennen Am Stock

Andreas Kokor beim NAVC Bergrennen Am Stock am 19.-20. August 2017

Dieses Jahr nahm Andreas Kokor beim NAVC Bergrennen Am Stock des LV Hessen e.V. im NAVC am 19.-20. August 2017 teil.
 
Die 2700 Meter sehr kurvenreiche Strecke bei Niederthalhausen Kreis Hersfeld/Rotenburg zählt zum Lauf zur deutschen NAVC Bergmeisterschaft und Hessische Meisterschaft. Andreas Kokor rechnete sich keine großen Chancenauf den vordere Plätze aus, da er dieses Bergrennen zum ersten Mal bestreitet und hier Streckenkenntnisse fehlten.
 
Am Samstag wurde die im Training eine 1:41.34 gefahren, was den zweiten Platz hinter Chris de Vries (Ford Escort MkII) und vor Tobias Schäfer (Opel Kadett C Coupé) bedeutete. Aber schon im ersten Wertungslauf fuhren dann diejenigen mit Streckenkenntnissen eine 1:38er Zeiten, Andreas konnte nur mit einer 1:39.55 folgen. Der zweite Lauf brachte leider aufgrund eines Querstehers keine Verbesserung.
Am Ende gewann am Samstag Chris de Vries (Ford Escort MkII) vor Tobias Schäfer (Opel Kadett C Coupé) und Helmut Kahl (Renault Clio Williams) die Klasse 11 bis 2000ccm³. Für Andreas war nur der fünfte Platz mit 1:39.55 drin.
 
Am Sonntag wurde das Training mit 1:40.41 gefahren, eine Sekunde schneller wie am Vortag, dies lies etwas Hoffnung aufkommen, was jedoch nach dem ersten Lauf mit 1:38.63 nicht hoffen lies ganz vorne mitfahren zu können. Hier zeigte Tobias Schäfer mit 1:36.31 wohin die Reise geht.
In der Endabrechnung gewinnt am Sonntag Tobias Schäfer (Opel Kadett C Coupé) vor Helmut Kahl (Renault Clio Williams) und Chris de Vries (Ford Escort MkII). Andreas Kokor mit 1:38.63 wurde erneut nur fünfter hinter Bernhard Bender (Renault 19). Für das schlechte Ergebnis, wurde die mangelnde Streckenkenntnisse und schlechtes Reifenmaterial als Ursache ermittelt.
 
Nächstes Jahr ist geplant erneut beim NAVC Bergrennen Am Stock teilzunehmen, da die selektive Strecke sehr viel Spaß macht.
 
 
 Ergebnis vom NAVC Bergrennen Am Stock des LV Hessen e.V. im NAVC am 19.-20. August 2017